Systemisches Change-Management – Weinheimer Werkzeugkoffer für Organisationsentwickler, Trainer und Berater

16.03.2015 - 18.03.2015 | Seminar

Veranstalter

IF Weinheim

Veranstaltungsort

Engelskirchen

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Change Management

Zielgruppe

Offen für alle Interessierten

Referent/-innen

Eva Kaiser-Nolden, Haja Molter

Beschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Systemiker, die an (Weiter-)Entwicklungen von Profit- oder Nonprofit-Organisationen interessiert sind, sei es als Führungskraft, Organisationsentwicklerin, Trainer, Coach oder Beraterin. Worin unterscheiden sich Familien und Organisationen, so dass es einen Unterschied für die systemische Arbeit machen könnte? Was können wir an den konkreten Einrichtungen und Organisationen lernen, die die Teilnehmenden „beobachtend mitbringen“? Wie lässt sich unser systemischer Werkzeug- und Methodenkoffer auch im Organisations- und Wirtschaftskontext nutzen? Mit welchen Beobachtungs- und Interventionskategorien können wir Organisationen und deren Veränderungsprozesse erforschen und darin „driftend navigieren“? Wie positionieren wir uns in der Begleitung von Veränderungsprozessen mit unseren persönlichen Ressourcen und einem systemischen, vielleicht sogar typisch Weinheimer, Profil? Als Impuls dient u.a. der Systhema-Artikel "Systemisches Change Management", der vorab im Systhema-Archiv (Ausgabe 3/2010, S. 241-256) heruntergeladen werden kann.

Link zu weiteren Informationen

http://if-weinheim.de/seminare/sonderseminare-der-lehrtherapeutinnen.html

Anmeldung über

http://if-weinheim.de/seminare/sonderseminare-der-lehrtherapeutinnen.html