Systemisches Elterncoaching: Professionelle Präsenz aktiv gestalten

13.10.2014 - 14.10.2014 | Seminar

Veranstalter

IF Weinheim

Veranstaltungsort

Melle bei Osnabrück

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Elterncoaching

Referent/-innen

Cornelia Hennecke & Barbara Ollefs

Beschreibung

Professionelle Präsenz aktiv gestalten Professionelle Präsenz erfordert Selbstfürsorge und kontinuierliche Reflexion dessen, was wir als Coaches, Berater oder in Leitungsfunktionen bewegen, was uns bewegt und wie wir uns in/zu den unterschiedlichsten Rollenanforderungen, verhalten. In vielen professionellen Situationen liegt die Entscheidung in uns, den Weg der achtsamen Fokussierung selbst zu gehen oder in Eskalationsmuster hineinzugeraten, die häufig von überstürztem Aktionismus, dem Aushalten oder wenig produktiven Machtkämpfen geprägt sind. Ein sensibel eingestellter Autopilot ist dabei von großem Wert. Inhalte des Seminars: Darstellung der Grundlagen zum Konstrukt der ‚professionellen Präsenz’ und dem Konzept der ‚Neuen Autorität’ Systemische Grundhaltungen und professionelle Rollengestaltung Aspekte innerer und äußerer Haltung professioneller Präsenz Eskalationsmuster und Deeskalationsmöglichkeiten Konstruktives Bündnisangebot, Bedeutung von Haltung und Sprache Reflexionskompetenz als kontinuierliche Orientierungs- und Entscheidungshilfe Von allen Interessierten kann das Seminar zur Weiterentwicklung des eigenen Kompetenz- und Ressourcenprofils genutzt werden.

Link zu weiteren Informationen

http://www.if-weinheim.de/ausbildungen/systemisches-elterncoaching/lehrinhalte-und-seminare.html

Anmeldung über

http://www.if-weinheim.de/ausbildungen/systemisches-elterncoaching/lehrinhalte-und-seminare.html