Systemisches Gesundheitscoaching

29.06.2015 - 03.07.2015 | Seminar

Veranstalter

IF Weinheim

Veranstaltungsort

Melle (bei Osnabrück)

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Gesundheit, Coaching

Zielgruppe

Offen für alle Interessierten

Referent/-innen

Claudia Terrahe-Hecking & Dr. Stephan Theiling

Beschreibung

Systemisches Gesundheitscoaching Zweites berufliches Standbein: Gesundheitscoaching bietet sich als ein innovatives, zukunftsträchtiges Betätigungsfeld insbesondere auch für SozialarbeiterInnen, PädagogInnen an, die mit einem freiberuflichen Standbein liebäugeln. Ausgehend von einem Gesundheitsbegriff, zu dem all das zählt, was ein Mensch in Bezug auf seine Lebensziele, seine Werte, seine Leistungsfähigkeit, seine Liebesfähigkeit und seine sozialen Beziehungen als stimmig, erfüllend und energetisierend wahrnimmt, stellen sich Fragen wie: Was bringe ich als körperliche und seelische Voraussetzungen mit? Welche Ressourcen gibt es? Wie ist mein Gesundheitsweg? Wie ist mein Weg zu (mehr) Wohlbefinden (trotz u. U. Einschränkungen), zu Lebensfreude und zu guten Balancen im Alltag? Systemisches Gesundheitscoaching fokussiert, wie sich Menschen in der Dichotomie von Gesundheit und Krankheit bewegen. Diese Dialektik schwingt implizit in jeglicher Beratung und Therapie mit. Beispielhafte Inhalte u.a.: Was bedeutet eigentlich "gesund"? Eine systemische Perspektive zu Gesundheit und Krankheit Wir alle im Gesundheitswahn? Gesundheit die neue Religion? Gesundheitsorientierungen: Körperliches und seelisches Wohlbefinden, Lebensstile, Beziehungen, Liebe, Glück, Kreativität, Humor, Muße, Atmung, Achtsamkeit Die Klassiker: Ernährung, Schlaf, Bewegung Gesundheitsbezogene Lebensqualität Lebensziele und Lebenssinn (Stimmigkeit und Erfüllung) Körperselbstbild- und Körpererleben Lebensenergie und Lebensbalance (Life-Balance) Herausforderungen als Lebenselexier: Stress - Burnout Zukunft: Positives Altern Freiberuflichkeit, Honorar- und Abrechnungsmöglichkeiten Angedacht ist bei entsprechender Nachfrage ein Curriculum anzubieten (3 x 3 Tage), was zu dem Zertifikat "Systemischer Gesundheitscoach" führt. Dieses Seminar wird bereits für das Curriculum angerechnet.

Link zu weiteren Informationen

http://if-weinheim.de/seminare/sonderseminare-der-lehrtherapeutinnen.html

Anmeldung über

http://if-weinheim.de/seminare/sonderseminare-der-lehrtherapeutinnen.html