Konfliktgespräche systemisch begleiten

13.04.2023 - 13.04.2023 | Seminar

Veranstalter

zsfb - Zentrum für systemische Forschung und Beratung GmbH

Veranstaltungsort

Gaisbergstraße 3 69115 Heidelberg
Zentrum für systemische Forschung und Beratung GmbH Gaisbergstraße 3 69115 Heidelberg

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Konflikt

Ziel der Veranstaltung

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Konfliktgespräche konstruktiv moderieren und Interventionen so setzen können, dass KonfliktpartnerInnen langfristige Lösungen erarbeiten. Neben ausgewählten Fragetechniken und Möglichkeiten der Gesprächseskalation und -deeskalation aktualisieren wir systemische Grundhaltungen, die Konfliktberatenden Prozesssicherheit auch in der Auseinandersetzung mit verführerischen Inhalten geben, um eine souveräne Gesprächssteuerung gewährleisten zu können. Dazu bieten wir Ihnen auch die Gelegenheit, Ihrem persönlichen Konfliktstil auf die Schliche zu kommen und diese Erkenntnisse zur Professionalisierung Ihrer beraterischen Kompetenz zu nutzen.

Zielgruppe

UnternehmerInnen, Führungskräfte aus dem Personalmanagement, Organisationsentwicklungs- und Bildungsbereich, externe BeraterInnen und TrainerInnen, die bereits in internen oder externen Funktionen tätig sind oder sich Coaching als Tätigkeitsfeld aufbauen wollen.

Referent/-innen

Johanna Dunkl, Elena Linden

Beschreibung

Spannungen zwischen Menschen und/oder Organisationseinheiten setzen Energie frei und können auf unterschiedliche Anliegen, Ziele oder Rollenverständnisse hinweisen. Mit systemischen Fragetechniken und Interventionen können diese Unterschiede für Lern- und Entwicklungsprozesse, Innovation und Prozessanpassung nutzbar gemacht werden. Inhalte - Konfliktgespräche souverän moderieren – Grundlagen und Rahmenbedingungen - Systemische Fragetechniken für Konfliktgespräche zwischen Personen und Teams - Eskalationsstufen von Konflikten und stufenspezifische Interventionen - Neutralität in kritischen Gesprächssituationen und persönliche Fallstricke in Gesprächssituationen - Reflexion des eigenen Konfliktstils und dessen Wirkung auf die Gesprächsdynamik - Konfliktberatung auf dem Prüfstand – wenn die Prozessverantwortung inhaltlich wird

Telefonnummer

+49 (0) 6221 / 41 82 36

Link zu weiteren Informationen

https://www.systemiker.com/termine-1/2021/5/17/konfliktgesprche-systemisch-begleiten

Anmeldung über

https://www.systemiker.com/anmeldung