Systemisches Konfliktmanagement – Führen im Konflikt

26.02.2016 - 27.02.2016 | Seminar

Veranstalter

Zentrum für systemische Forschung und Beratung GmbH

Veranstaltungsort

Heidelberg
Gaisbergstr. 3, 69115 Heidelberg

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte bzw. angehende Führungskräfte, an interne und externe Coaches/BeraterInnen, die ihre Sinne für Konflikte schärfen und deren innewohnendes Potential für Veränderung und persönliches/organisationales Wachstum entdecken und gestalten wollen.

Referent/-innen

Hans Rudi Fischer, Regina Kipp

Beschreibung

Inhalte: Systemische Konflikttheorie; Führung systemisch betrachtet – ein systemisches Führungskonzept; Balanceakte der Führung: Ambivalenzen und Rollenkonflikte; Zum Umgang mit Macht, Machtstrukturen und Machtspielen; Grundprinzipien der Konfliktbearbeitung; Wie Konflikte der Souveränität eigener Führung dienen. Methodenkoffer: Führungskommunikation: Instrumente und Techniken im Umgang mit Konflikten; Modelle und Methoden kooperativer Konfliktbewältigung; Wie man Konflikte in Teams und zwischen Teams/Gruppen löst; Die Rolle der Führung – der eigenen – in Konfliktsituationen; Wie gestalte ich den Konfliktlösungsprozess in unterschiedlichen Führungskulturen? Selbsterfahrung/Selbstreflexion: Innere Konflikte – Arbeit mit eigenen Ambivalenzen; Erweiterung des eigenen Verhaltensrepertoires im Konflikt. Die Teilnehmer lernen die Prozessgestaltungsprinzipien systemischen Vorgehens bei Konflikten in und für Führungssituationen kennen und erwerben einen theoretisch und pragmatisch fundierten “Baukasten” für die Prozesssteuerung von Konfliktlösungen.

Telefonnummer

06221-418236

Anmeldung über

http://www.systemiker.com