Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Systemisches Verständnis von Organisationen – „Wie tickt der Laden hier eigentlich?“

11.05.2020 - 13.05.2020 | Seminar

Veranstalter

Systemisches Institut Tübingen

Veranstaltungsort

Seminarhaus Gäufelden/Nebringen
Rosenäckerstr. 26, 71126 Gäufelden/Nebringen – Baden-Württemberg – https://www.wohlfuehlen-im-gaeu.de/

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende Sozialer Organisationen, Fachleute aus psychosozialen Arbeitsfeldern

Referent/-innen

Gesa Niggemann-Kasozi

Beschreibung

„Der Chef organisiert von Zeit zu Zeit den Betrieb völlig um. Das schadet aber nichts, weil ja alles beim Alten bleibt.“ Kurt Tucholsky Unser professionelles Handeln im Kontext Sozialer Arbeit lässt sich immer auch leiten von unseren aus- und unausgesprochenen Theorien, Grundannahmen und Bildern, die wir über Sinn, Nutzen und Funktionsweise unserer Organisation haben. Im Fokus steht die Frage: Wie organisiert eine Organisation sich selbst und das Tun ihrer Mitarbeiter im bestmöglichen Sinne? Themen wie Umgang mit Komplexität und Dynamik, Selbstorganisation von Teams, Organisationen als steuerbare Netzwerke von Informationen und Kommunikation und die (Un-) Möglichkeit von Führung sind für die Professionalität und Psychohygiene der einzelnen MitarbeiterIn zentral. Inhalte dieses Seminars können sich mit Inhalten der Weiterbildung Systemische Beratung im fortlaufenden Kurssystem überschneiden.

Telefonnummer

0176 56 78 86 34

Anmeldung über

https://www.systemisches-institut-tuebingen.de/seminarefachtage/anmeldung/

Letzte Aktualisierung: 15.05.2019