Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Verflochtene Geschichten – Biografiearbeit im Spannungsfeld gesellschaftlicher/politischer Konfliktlagen

16.11.2017 - 18.11.2017 | Seminar

Veranstalter

Systemisches Institut Mitte - SYIM

Veranstaltungsort

Kassel
Sickingenstraße 10b, 34117 Kassel

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Biografiearbeit unter systemischer Perspektive

Ziel der Veranstaltung

Das Seminar im Rahmen der Weiterbildung „Biografiearbeit unter systemischer Perspektive“ vermittelt theoretische Grundlagen wie Gesetzmäßigkeiten und Rhythmen im Lebenslauf, das Zusammenwirken der verschiedenen Lebensfelder in der Biografie sowie kreative Methoden für die praktische Arbeit in den jeweiligen Praxisfeldern.

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an Interessierte aus psychotherapeutischen, psychosozialen und heilkundlichen Arbeitsbereichen, die in ihrer Arbeit mit Lebensgeschichten von Menschen beschäftigt sind. Sie richtet sich auch an jene, die sich mit ihrer eigenen Biografie oder Familiengeschichte auseinandersetzen wollen.

Referent/-innen

Herta Schindler, Dipl.-Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin und Lehrtherapeutin (SG), Biografiearbeit, Systemische Supervisorin, Systemische Coachin (DGSF), anerkannte Systemaufstellerin (DGfS), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Poesie- und Bibiliotherapie (Fritz Perls Institut), Angewandte Biographie- und Gesprächsarbeit

Beschreibung

In dem Seminar "Verflochtene Geschichten – Biografiearbeit im Spannungsfeld gesellschaftlicher/politischer Konfliktlagen" wird die Bedeutung historischer Kenntnisse und der Recherche für die Biografiearbeit herausgearbeitet. Politisch-gesellschaftliche Dimensionen spielen in der individuellen Biografie eine große Rolle, hinzu kommen transkulturelle Aspekte. Themen sind auch der Umgang mit traumatischen Erfahrungen und die Grenzen des biografischen Arbeitens.

Das Seminar "Verflochtene Geschichten – Biografiearbeit im Spannungsfeld gesellschaftlicher/politischer Konfliktlagen" ist Teil der Weiterbildung "Biografiearbeit unter systemischer Perspektive". Es kann aber auch als Einzelseminar absolviert werden.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.syim.de

Telefonnummer

0561/9704841

Link zu weiteren Informationen

https://www.systemische-beratung-weiterbildung-institut-mitte.de/weiterbildung/ausbildung/biografiearbeit/

Anmeldung über

https://www.systemische-beratung-weiterbildung-institut-mitte.de/termin/biografie-arbeit-modul-5-3-taegig/

Letzte Aktualisierung: 08.09.2017