Weiterbildung in systemischer Kinder- und Jugendlichentherapie/- Beratung

07.09.2017 - 30.03.2019 | Weiterbildung

Veranstalter

Institut für systemische Studien e. V.

Veranstaltungsort

Hamburg
Neumünstersche Straße 14 20251 Hamburg

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Weiterbildung

Weiterbildungsnachweis

Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie

Diese Veranstaltung kann die Voraussetzungen erfüllen, um eine SG-Nachweis beantragen zu können.

Themenstichwort

WB-KJ4

Zielgruppe

Zugangsvoraussetzungen Der Ausbildungsgang ist offen für TeilnehmerInnen aus psychosozialen Arbeitsfeldern mit einem abgeschlossenen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss. Ausnahmen sind im Einzelfall möglich. Voraussetzung dafür ist ein qualifizierter Berufsabschluss im eben jenem Arbeitsfeld und/oder gleichwertiger Tätigkeit mit entsprechender, mindestens dreijähriger Praxis. Teilnehmer sollten darüber hinaus über eine Möglichkeit zur Umsetzung systemischer und familientherapeutischer Vorgehensweisen mit Kindern und Jugendlichen verfügen. Kenntnisse der Grundlagen systemischer Therapie – erlangt beispielsweise in Workshops, Seminaren und Weiterbildungsveranstaltungen - werden vorausgesetzt.

Referent/-innen

Ausbildungsleitung Doris Reveland, Diplom-Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin (SG), Kreative Kinder – und Jugendlichen Therapeutin (SG). Henning Röper, Einrichtungsleiter des Zentrums für Beratung, Seelsorge und Supervision der Diakonie Hamburg, Systemischer Therapeut (SG), Systemischer Kinder- und Jugendlichentherapeut (SG), Lehrtherapeut (SG).Oliver Sommer, MA Soziologie, Mediator, Sozialmanager, Systemischer Therapeut (SG), Systemischer Kinder- und Jugendlichentherapeut (SG) , Lehrtherapeut (SG).

Beschreibung

Ab 07.09.2017 bietet das INSTITUT FÜR SYSTEMISCHE STUDIEN e.V. in Hamburg wieder eine Weiterbildung in systemischer Kinder- und Jugendlichentherapie und –beratung an. Die Ausbildung richtet sich an KollegInnen helfender Berufe, welche mit Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen beraterisch und therapeutisch in unterschiedlichen Kontexten tätig sind. Arbeitsfelder umfassen dabei beispielsweise schulische Bereiche, Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendhilfe, Erziehungsberatungsstellen genauso wie klinische Kontexte in der Pädiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie niedergelassenen Praxen.

Ankündigungsdatei

Kursbeschreibung-WB-KJ4.pdf

Telefonnummer

+49 40 420 22 46

Link zu weiteren Informationen

http://www.systemischestudien.de/weiterbildung/

Anmeldung über

info@systemischestudien.de