Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Weiterbildung Systemische Traumapädagogik 2019

15.11.2019 - 06.03.2021 | Weiterbildung

Veranstalter

ILK Bielefeld

Veranstaltungsort

ILK Bielefeld
Friedenstraße 36, 33602 Bielefeld

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Weiterbildung

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Systemische Traumapädagogik

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen / Fachkräfte wie zB Erzieher*innen, Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen, Heilpädagog*innen, Psycholog*innen

Referent/-innen

Leitung: Regina Sänger, Gisela Speckemeier Trainer*innen: Prof. Dr. Judith Daniels, Margarete Udolf

Beschreibung

Diese Weiterbildung bietet fundiertes Wissen über die Entstehung von Traumata und ihre Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung sowie praxistaugliche Handlungsstrategien für die pädagogische Arbeit mit betroffenen Kindern, Jugendlichen und deren Familiensystemen. Aktuelle Erkenntnisse der Psychotraumatologie, erprobte traumapädagogische und systemische Interventionsstrategien (z.B. Sicherer Ort, Stabilisierung, Ressourcen- und Zielarbeit) bilden die Grundlage für die Entstehung größerer Handlungsspielräume und mehr Sicherheit im Umgang mit posttraumatischen Symptomen und daraus resultierenden Beziehungsdynamiken. Zur Unterstützung des persönlichen Lernprozesses erhalten professionelle Selbstreflexion, Supervision und Prävention von Berufsrisiken einen besonderen Stellenwert. Die Weiterbildung lebt von einem multiprofessionellen TrainerInnenteam, das mit praktischen Erfahrungen aus den Bereichen ambulante und stationäre Kinder- und Jugendhilfe, Beratung, Psychotherapie und Traumatherapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie Forschung zum Thema Sekundäre Traumatisierung eine große Bandbreite an Wissen und praktischen Handlungskompetenzen abbildet. ILK-Zertifikat „Systemische TraumapädagogIn“ Die Weiterbildung Systemische Traumapädagogik ist anerkannt durch die DeGPT und Fachverband Traumapädagogik als Weiterbildung "Traumapädagogik/Traumazentrierte Fachberatung mit dem Schwerpunkt Traumapädagogik".

Telefonnummer

0521 96874-66

Link zu weiteren Informationen

https://www.loesungsfokussiert.de/Veranstaltungen/weiterbildung-systemische-traumapadagogik-2019

Anmeldung über

www.loesungsfokussiert.de

Letzte Aktualisierung: 29.11.2018