„Wie kann Gesundheit erhalten bleiben“. Workshop zur systemischen Betrachtung, wie Gesundheit erhalten bleiben kann.

20.06.2016 - 21.06.2016 | Seminar

Veranstalter

Institut für systemische Studien e.V.

Veranstaltungsort

20251 Hamburg
Neumünstersche Straße 14

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Referent/-innen

Dipl.-Theol. Josef Heck, Dipl.-Psych. Ute Zander

Beschreibung

Was treibt Menschen an, über ihre Grenzen zu gehen? Und was hindert Menschen daran, ihre eigenen Grenzen zu beachten? In einer Welt, die in ihrer Komplexität unüberschaubar erscheint, entwickeln immer mehr Menschen scheinbare Störungen die helfen sollen, die verlorene Ordnung wieder herzustellen. In diesem 2-tägigen Workshop stellen Josef Heck und Ute Zander systemische Hintergründe dar, die es ermöglichen, einen Zugang zum Phänomen Stress zu finden, der fern der reinen Symptomebene neue Ideen für Therapie und Beratung entstehen lässt. Im weiteren Verlauf möchten wir Herangehensweisen und Techniken aus Therapie und Beratung vorstellen, mit denen Gesundheit in Job und Privatleben erhalten oder neu wieder hergestellt werden kann

Ankündigungsdatei

W2016-6-Zander.pdf

Telefonnummer

040-420 22 46

Link zu weiteren Informationen

http://www.systemischestudien.de/veranstaltungen/workshops/

Anmeldung über

info@systemischestudien.de