Wirkfaktoren in Psychotherapie und Beratung – Neurowissenschaftliche Sicht und Schlussfolgerungen für das praktische Handeln

07.03.2016 - 08.03.2016 | Seminar

Veranstalter

Systemisches Institut Tübingen

Veranstaltungsort

Ammerbuch-Pfäffingen bei Tübingen
Seminarhaus Ammerbuch In der Au 4 Pfäffingen 72119 Ammerbuch Baden-Württemberg http://www.seminarhaus-ammerbuch.de/

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Systemische Beratung

Diese Veranstaltung kann die Voraussetzungen erfüllen, um eine SG-Nachweis beantragen zu können.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, Behindertenhilfe, Sozialpsychiatrie, Jugendhilfe, Pädagogik, Prävention, Therapie, Gesundheit, Pflege, Beratung sowie Seelsorge.

Referent/-innen

Dr. Hans Utz

Beschreibung

Die Neurowissenschaften haben in den letzten Jahren faszinierende Forschungsergebnisse über die neuronalen Grundlagen des Lernens hervorgebracht. Sie belegen, wie sich die unterschiedlichsten Lebenserfahrungen im Gehirn niederschlagen und unser Verhalten nachhaltig beeinflussen. Diese Erkenntnisse haben auf der Ebene der zwischenmenschlichen Interaktionsgestaltung zwar keine neuen psychotherapeutischen Methoden hervorgebracht, wohl aber eine neue theoretische Sicht von Therapie und Beratung. Was neu ist: dass eine Reihe bekannter und bewährter Prinzipien aus unserer beruflichen Alltagserfahrung aus Pädagogik, Beratung bzw. Psychotherapie nun auch naturwissenschaftlich belegt werden können.

Telefonnummer

0176 / 56788634

Link zu weiteren Informationen

http://www.systemisches-institut-tuebingen.de/seminarefachtage/seminarprogramm/wirkfaktoren-in-psychotherapie-und-beratung.html

Anmeldung über

http://www.systemisches-institut-tuebingen.de/seminare/seminaranmeldung.html