Wünsche – Ziele – neue Wege Systemisches Aufstellungsseminar

27.09.2013 - 28.09.2013 | Seminar

Veranstalter

Institut an der Ruhr

Veranstaltungsort

Bochum

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Selbsterfahrung, Systemisches Aufstellungsseminar

Referent/-innen

Birgit Theresa Koch

Beschreibung

Herzenswünsche, gute Ideen oder Inspirationen lassen sich nicht unbedingt eins zu eins in die Wirklichkeit übertragen. Aber immer sind sie es wert, ernst genommen und hinterfragt zu werden. Welche Ressourcen wollen genutzt oder entwickelt, welche Hindernisse angeschaut und verwandelt und welche Ziele neu entwickelt werden? In systemischen Aufstellungen können wichtige Entwicklungswünsche und Projekte sowie die dazugehörigen Familien- oder Arbeitssysteme in bewegten Bildern angeschaut werden. Dies fördert die Verbindung mit den Potentialen der eigenen Lebensgeschichte wie auch mit den Ressourcen aus den Geschichten der Familie und Ahnen. Die in den Systemritualen erlebte Zugehörigkeit gibt Kraft und Zuversicht und erleichtert die Lösung von alten Aufträgen. Neue kreative Möglichkeiten können erarbeitet, erste innere Schritte in die gewünschte Richtung gegangen werden. Es können familiäre oder berufliche Anliegen, Entwicklungswünsche oder Projekte aufgestellt werden. Auch wenn kein eigenes Anliegen bearbeitet wird, können über die repräsentierende Wahrnehmung und Stellvertretung in den Systembildern bei allen TeilnehmerInnen Entwicklungsprozesse angestoßen werden. Systemische und prozessorientierte Übungen unterstützen die in den Aufstellungen gemachten Erfahrungen.

Link zu weiteren Informationen

www.institut-an-der-ruhr.de

Anmeldung über

Institut an der Ruhr