Zwischen Baum und Borke: Von der Ambivalenz in der Adoleszenz

05.11.2021 - 06.11.2021 | Seminar

Veranstalter

IGST e.V.

Veranstaltungsort

69115 Heidelberg
Gaisbergstraße 3

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Referent/-innen

Eva Appel

Beschreibung

Mit hypnosystemischen Interventionen und Selbstwirksamkeitstraining werden Techniken vermittelt, die Jugendlichen helfen, ihre inneren Prozesse selbstregulierend zu steuern. Dabei handelt es sich aus systemischer Sicht um eine Sowohl-als-auch-Logik, oder anders formuliert, um ein Ambivalenzfähigkeitstraining mit dem Ziel, die Selbstbeziehung zu verbessern. Im Seminar werden anhand von Fallbeispielen die Klärung des Anliegens, das Erkennen von Mustern und Abläufen, sowie unterschiedliche systemische Fragetechniken geübt. Sie lernen Metaphern aus Geschichten und Filmen kennen, die den Zugang zu Jugendlichen erleichtern können. Eigene Praxisbeispiele sind erwünscht.

Telefonnummer

06221 4064 0

Anmeldung über

www.igst.org