Menü Suche

Vertretung in Kammern und Verbänden

Die SG ist in verschiedenen Zusammenschlüssen vertreten:

Gesprächskreis der Psychotherapeutenverbände (GK II)

Die Systemische Gesellschaft nimmt regelmäßig an den Sitzungen des Gesprächskreises II (GK II) teil. Im GK II sind alle psychotherapeutischen Fach- und Berufsverbände vertreten. Die Geschäfte des GK II führt der einladende Verband, der von Sitzung zu Sitzung wechselt.

Im GK II werden aktuelle Themen der Psychotherapie diskutiert, Vorschläge erarbeitet und Resolutionen zu gemeinsamen Vorhaben verabschiedet. Für die Systemische Gesellschaft nimmt derzeit Sebastian Baumann an den Sitzungen des GK II teil.

 

Vertretung in Psychotherapeutenkammern

In einer Reihe von Bundesländern sind Systemiker_innen in die Kammerversammlung der Psychotherapeutenkammern gewählt worden. Sie leisten einen wichtigen Beitrag, indem sie sich für die Belange der Psychotherpeut_innen und der Psychotherapeut_innen in Ausbildung einsetzen.

Viele in den Psychotherapeutenkammern Tätige haben den Systemischen Ansatz kennengelernt und schätzen die hohe Wirksamkeit zur Behandlung von psychischen Störungen, die Kreativität und die (system)theoretische Fundierung.

Die Websites der verschiedenen Psychotherapeutenkammern finden Sie hier:

Bundespsychotherapeutenkammer
Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt)
Schleswig-Holstein
Hamburg
Berlin
Bayern
Baden-Württemberg
Rheinland-Pfalz
Saarland
Nordrhein-Westfalen
Niedersachsen
Bremen
Hessen

Dachverband deutschsprachiger
PsychosenPsychotherapie e.V.

Der DDPP ist ein Zusammenschluss aus allen in der Psychiatrie tätigen Berufsgruppen. Gemeinsames Ziel ist es, dass Psychotherapie in der Behandlung von Menschen mit Psychosen zu einem selbstverständlichen Angebot wird. Die SG ist in der DDPP vertreten.

Roundtable der Coachingverbände

Der Roundtable der Coachingverbände engagiert sich für die Positionierung von Coaching als professionelle Form reflexiver Beratung in der modernen Arbeits- und Berufswelt, die sich von der Expertenberatung abgrenzt. Expertinnen und Experten unabhängiger Berufs- und Fachverbände sind darin vertreten.

 

Deutsche Gesellschaft für Beratung (DGfB)

Die Systemische Gesellschaft ist Mitglied in der DGfB (http://www.dachverband-beratung.de/). Diese möchte der Fachöffentlichkeit, den Verbraucher_innen und der Politik einen Orientierungsrahmen für die Qualität von Beratungsleistungen bieten.

Letzte Aktualisierung: 20.07.2017