Menü Suche

SG-Zertifikate

Die Systemische Gesellschaft ist ein Verband, der die Weiterbildungsabsolvent_innen seiner Mitgliedsinstitute zertifizieren kann, wenn diese ihre systemische Qualifizierung nach den SG-Qualitätsstandards erlangt haben. Die Systemische Gesellschaft kann keine systemisch qualifizierten Fachleute zertifizieren, die ihre Weiterbildungen in anderen als den SG-Instituten absolviert haben.

Absolvent/-innen von Weiterbildungen der SG-Mitgliedsinstitute können auf Antrag eines der folgenden Zertifikate der Systemischen Gesellschaft erlangen, wenn die Erfüllung der Qualitätsstandards nachgewiesen werden kann (siehe jeweilige Rahmenrichtlinie zur Zertifizierung der Systemischen Weiterbildung durch die SG):

Kosten

Die Bearbeitungsgebühr für das SG-Zertifikat beträgt 180,- Euro bzw. für ein Lehrenden-Zertifikat 300,- Euro. Mit der Zertifizierungsgebühr wird nicht die Urkunde bezahlt, sondern die umfangreiche Bearbeitung und Prüfung des Antrags. Bei einer endgültigen Ablehnung der Zertifizierung wird der Betrag nicht zurückerstattet.

Weitere Informationen

Bei Fragen zum Zertifizierungsverfahren, zu den Rahmenrichtlinien oder zur Anerkennung von Weiterbildungsgängen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle und benutzen dazu das Kontaktformular.

Merkblatt zur Zertifizierung (SG)

Letzte Aktualisierung: 04.05.2016