Herzlich willkommen auf unserer Website!

Die Systemische Gesellschaft (SG) – Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V. – ist ein berufsübergreifender Fachverband zur Vertretung und Weiterentwicklung des Systemischen Ansatzes mit Sitz in Berlin. Mit mehr als 5.000 Mitgliedern und über 50 SG-Instituten fördern wir systemisches Denken und Handeln überall dort, wo es um die professionelle Entwicklung und Gestaltung von Kommunikations- und Problemlösungsprozessen geht, wie beispielsweise in den Bereichen Gesundheit, Jugendhilfe und Arbeitswelt.

Wir laden Sie herzlich ein, sich hier über unsere Aktivitäten und Angebote zu informieren!

Für allgemeine Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an info@systemische-gesellschaft.de.

Ihr SG-Geschäftsstellen Team

Die Systemische Gesellschaft trauert um Helm Stierlin (*1926 2021)

nachruf helm stierlin

© Milly Orthen

Jeder systemisch orientierte Mensch – im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus – weiß, was sie oder er Helm Stierlin zu verdanken hat: Helm Stierlin hat die Familientherapie nach Deutschland gebracht, die psychodynamische um die systemische Perspektive erweitert, sich für psychisch belastete Menschen und ihre Familien eingesetzt und unzählige Berater_innen und Therapeut_innen systemisch weitergebildet. Seine Konzepte sind von anhaltender Bedeutung, nun schon für Generationen von Familientherapeut_innen. Man kann sich mit Fug und Recht fragen, ob es die Familientherapie und systemische Therapie in Deutschland ohne Helm Stierlin überhaupt gäbe.

Ganz persönliche Begegnungen mit Helm Stierlin haben darüber hinaus noch viel mehr gezeigt: Mit welch großem Menschen wir das Glück hatten zu tun zu haben! Er war großzügig, traute den Menschen seiner Umgebung viel zu, kehrte nie den Lehrmeister hervor und hat trotzdem (oder gerade deswegen?) viele hervorragende „Schüler“ und „Schülerinnen“ gehabt. Er hat stets den Diskurs geliebt und gefördert, auch, indem er publizierte und – zusammen mit Josef Duss-von Werdt – die Zeitschrift „Familiendynamik“ gründete. Seine Sorge um Familien, Kinder und junge Menschen war bis zu seinem Lebensende zu spüren; unterstützt von seiner Frau Satu bereicherte er noch bis vor kurzem Tagungen und Diskussionsrunden und ließ uns teilhaben an seiner Lebenserfahrung, Expertise und Sorge.

Wir haben einen kreativen Geist, Menschenfreund und Mentor verloren. Danke, Helm, für alles, was Du uns mitgegeben hast! Deiner lieben Frau Satuila unser herzliches Mitgefühl sendet

Ulrike Borst
im Namen des aktuellen Vorstands der Systemischen Gesellschaft (SG)

Top Neuigkeiten

system 3699542 1920 klein

Was ist systemisch?

Wesentliche Aspekte des systemischen Arbeitens

chess 1412171 1920x1280 klein 1

Berufspolitik

Berufs- und sozialpolitische Aktivitäten

book shelves book stack bookcase books

SG-Qualitätssiegel

Geprüfte systemische Qualität in Einrichtungen und Unternehmen

person using laptop computer during daytime

Fachleutesuche

Systemisch qualifizierte Fachleute

Systemische Geschichtswerkstatt 1

Geschichtswerkstatt

Darstellung der Geschichte des systemischen Ansatzes