Menü Suche

Die Stelle für verzwickte Fälle

Anlaufstelle für Beschwerden, Konfliktbearbeitung und -vermittlung bei Verletzungen systemischer Standards

Die Systemische Gesellschaft achtet darauf, dass die Praxis von SG-Mitgliedern, sei es

  • die therapeutische oder beraterische Arbeit mit KlientInnen bzw. Klientensystemen, sei es
  • die Durchführung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen durch systemisch qualifizierte Lehrkräfte,

von einer systemischen Haltung von Respekt, Wertschätzung und der unbedingten Achtung der Autonomie und Würde derjenigen Menschen, die solche Leistungen in Anspruch nehmen, gekennzeichnet ist und sich im Einklang mit den Ethikrichtlinien der SG befindet. Das gilt auch für den Umgang von SG-Mitgliedern untereinander.

Für alle Fälle, in denen Verstöße gegen diese Grundsätze vorliegen oder vorgebracht werden, wurde die Stelle für verzwickte Fälle eingerichtet. Sie ist eine Anlaufstelle zur Anhörung von Beschwerden, vermittelt bei Konflikten und unterstützt Beschwerdeführer ggf. bei der weiteren Bearbeitung ihres Anliegens. Falls möglich wird dabei eine kommunikative Lösung von Beschwerden und Konflikten zwischen den Beteiligten angestrebt. Die Ansprechpartner der Stelle für verzwickte Fälle sind zur vertraulichen Behandlung der vorgebrachten Anliegen verpflichtet.

Das Gremium stellt sich vor

Diese drei therapeutisch und institutionell erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Profile ein breites Spektrum von Kenntnissen und Erfahrungen abdecken und eine ausreichend große Neutralität für die verschiedensten Anfragen anbieten können, genießen das volle Vertrauen des Vorstandes und haben ein offenes Ohr für Ihre Fragen, Anliegen,  Beschwerden …

Beschwerden wegen Verstößen gegen die Ethik-Richtlinien der Systemischen Gesellschaft werden an die Geschäftsstelle gerichtet, die sie an den Vorstand weiterleitet. >>s. dazu Ethik-Rat

Das Beschwerdeverfahren können Sie hier einsehen.

Beate Baumgarte

„Ich habe 20 Jahre eine psychiatrische Klinik als Chefärztin geleitet und bin begeisterte Systemikerin, die die systemischen Regeln in allen Unwägbarkeiten des Kliniklebens anwendet. Die Erfahrung dieser Nützlichkeit hat mich bewogen anzunehmen, ich könnte auch bei „verzwickten Fällen“ hilfreich sein“.

Wolfgang Loth

Systemischer Therapeut (SG)

Ich bin Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut. Bis November 2016 habe ich 38 Jahre hauptberuflich im Bereich der Jugend- und Familienhilfe gearbeitet, seit 2010 eine Familienberatungsstelle geleitet. „Verzwickt“ war da kein Fremdwort. Mit systemischen Perspektiven habe ich mich fast von Beginn meiner beruflichen Tätigkeit an auseinandergesetzt (siehe www.kopiloth.de). Was mich dabei besonders beschäftigt, ist die Idee, dass professionelles Helfen weder einseitig bestimmbar noch beliebig ist. Daraus ergeben sich sowohl für die Praxis wie für die Legitimation unserer Arbeit im Wortsinn „interessante“ Fragen, d.h.: die Brauchbarkeit von Antworten auf diese Fragen ergibt sich erst aus einem konstruktiven Miteinander. Ich möchte gerne dazu beisteuern, dass gerade in „verzwickten Fällen“ die systemische Grundhaltung des „unerschrockenen Respektierens“ zur Wirkung kommen kann.

Tom Levold

„Ich bin Mitbegründer der Systemischen Gesellschaft und mit allen organisatorischen und satzungsbezogenen Aspekten der Verbandsarbeit gut vertraut. Als Lehrtherapeut, Lehrender Supervisor und Lehrender Coach (SG) bin ich seit 1989 freiberuflich in Köln tätig. Über 20 Jahre war ich in der Weiterbildung aktiv, gehöre aber seit längerem keinem Weiterbildungs-Institut mehr an. Als Berater verfüge ich über langjährige Erfahrungen in der Beratung von psychosozialen Fachverbänden. Gerade weil ich am stärksten von uns dreien mit der Systemischen Gesellschaft verbunden bin, freue ich mich über das Vertrauen der Mitglieder in meine Allparteilichkeit, die eine wichtige Voraussetzung für die Lösung verzwickter Fälle darstellt“.

Kontakt zum Gremium

Dr. Beate Baumgarte:
beate.baumgarte@t-online.de

Wolfgang Loth:
kopiloth@t-online.de

Tom Levold:
tom@levold.de

Letzte Aktualisierung: 07.12.2016