FAQs zur SG-Mitgliedschaft

Welche Vorteile bietet mir eine SG-Mitgliedschaft?

Die Systemische Gesellschaft (SG) ist ein berufsübergreifender Fachverband zur Vertretung und Weiterentwicklung des Systemischen Ansatzes mit Sitz in Berlin. Mit mehr als 4.000 Mitgliedern und über 50 SG-Instituten fördern wir systemisches Denken und Handeln überall dort, wo es um die professionelle Entwicklung und Gestaltung von Kommunikations- und Problemlösungsprozessen geht, wie beispielsweise in den Bereichen Gesundheit, Jugendhilfe und Arbeitswelt.

Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit zur Vernetzung und Austausch mit anderen Mitgliedern über zahlreiche Kanäle und Interessensgruppen. Weiter erhalten Sie zweimal jährlich kostenlos die Zeitschrift Systeme sowie die Möglichkeit sich, mit SG-Nachweis, in der Fachleute- Suche auf unserer Webseite zu registrieren. Auch für die jährlichen SFG-Tagungen erhalten Sie Sonderkonditionen. Online können Sie unsere Raumbörse nutzen, in der Sie Ihre Praxisräume zur Vermietung anbieten und Räume zum Anmieten finden können.

Weiter erhalten Sie die Berufshaftpflichtversicherung bei der Barmenia zum Mitgliedervorteilspreis und können darüber hinaus Vorteile durch verschiedenen Kooperationen, z.B. mit der Trainerversorgung e.V. nutzen.

Und nicht zuletzt unterstützen wir Ihre verbandsbezogenen eigeninitiativen Vorhaben und Ideen gerne mit Rat und Tat. Die SG lädt Ihre Mitglieder dazu ein, ihre fachliche Expertise sowie das Erfahrungswissen aus Ihrem Arbeitsbereich in Verbandsfragen einzubringen und die Arbeit der SG mitzugestalten (z.B. bei Mitgliederversammlungen, Fachtagungen, Regionalgruppen, in virtuellen Netzwerken sowie Gremien, Ausschüsse und Arbeitsgruppen).

Als SG-Mitglied steht Ihnen auch die SG-Webseite zur Verfügung: Sie können Stellenanzeigen aufgeben, ihre Veröffentlichungen ankündigen oder Ihre Praxisräume zur Vermietung anbieten. Mit einem SG-Nachweis können Sie sich online als Fachperson präsentieren und leichter gefunden werden. Die SG-Termindatenbank bietet Ihnen einen umfangreichen systemischen Veranstaltungskalender.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen und welche Unterlagen benötige ich für die Antragsstellung?

Absolvieren Sie aktuell eine Aus- oder Weiterbildung bei einem SG-Institut, benötigen Sie eine Bestätigung von Ihrem SG-Institut über Ihre Teilnahme sowie die Dauer und Bezeichnung Ihrer Weiterbildung (nutzen Sie hierfür gerne das Formular zur aktuellen Weiterbildungsteilnahme zur Vorlage bei Ihrem SG-Institut).

Haben Sie bereits eine Aus- oder Weiterbildung nach den SG-Rahmenrichtlinien an einem SG-Institut abgeschlossen, benötigen Sie als Nachweis das entsprechende Institutszertifikat mit einer genauen Angabe der geleisteten Ausbildungsinhalte und -umfänge.

Haben Sie eine systemische Aus- oder Weiterbildung von einem Institut, das kein SG-Mitgliedsinstitut ist, benötigen Sie einen Nachweis über SG-Rahmenrichtlinien entsprechende äquivalente Voraussetzungen (möglichst präzise Angabe der erfüllten Weiterbildungsinhalte und -umfänge). Diese Anträge werden individuell vom Vorstand geprüft und Einzelfall entschieden.

Was kostet die SG-Mitgliedschaft?

Der reguläre Mitgliedsbeitrag beträgt 120 Euro und wird kalenderjährlich erhoben.

Einzelpersonen können zum ermäßigten Beitrag Mitglied werden, wenn Sie noch keinen SG-Nachweis haben und sich zum Zeitpunkt der Antragsstellung noch in Ihrer Weiterbildung bei einem SG-Institut befinden (Mitgliedsbeitrag: 60 Euro). Eine Ermäßigung bekommen auch Personen, die Mitglieder im eingetragenen Verein eines SG-Instituts sind (Mitgliedsbeitrag: 90 Euro) und Personen, die aus wirtschaftlichen Gründen benachteiligt sind (Mitgliedsbeitrag: 60 Euro).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Beitragsordnung unter systemische-gesellschaft.de/mitglieder/sg- mitglieder/beitragsordnung/

Warum muss ich so viele Unterlagen einreichen?

Laut Satzung gibt es klare Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um Mitglied der Systemischen Gesellschaft zu werden. Die Geschäftsstelle ist verpflichtet dies genau zu prüfen. Dazu müssen die entsprechenden Unterlagen (siehe Punkt 2.) vollständig eingereicht werden.

Ich habe keine Möglichkeit die Unterlagen einzuscannen und im Online-Antrag hochzuladen. Kann ich die Antragsunterlagen auch postalisch schicken?

Im Zuge der Klimadiskussion und des Servicelevels (schnelle und unkomplizierte Antragsbearbeitung) haben wir unseren Mitgliedsantragsprozess digitalisiert. Das bedeutet, dass postalische Anträge nicht mehr bearbeiten werden können. Sollten Sie keine Möglichkeit haben, die Unterlagen zu digitalisieren, bitten wir Sie, sich zunächst telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen.

Ich habe viele Fragen zu meinem Arbeitsfeld (Selbstständigkeit, Steuern, Versicherungen etc.). Wie kann mir die SG dabei weiterhelfen?

SG-Mitglieder finden im internen Mitgliederbereich viele Informationen zu Ihren berufsspezifischen Fragen.

Auch im SG-Forum können Sie vom Austausch und Wissen eines großen Kolleg_innenkreises von über 4.000 systemischen Fachleuten profitieren.

Durch Kooperationen wie beispielsweise die mit der Trainerversorgung Köln e.V. können Sie als SG-Mitglied stark vergünstigte Beratungsangebote zu Fragen der Selbstständigkeit in Anspruch nehmen.

Letzte Aktualisierung: 16.03.2020