Menü Suche

Nutzungsbedingungen des SG-Forums

Das SG-Forum wird von der Systemischen Gesellschaft zur Verfügung gestellt. Jede_r, der/die über eine E-Mailadresse verfügt und sich beruflich in Theorie, Praxis oder Forschung mit systemischem Denken und Handeln befasst, kann das SG-Forum nutzen. Die Nutzung ist unabhängig von einer Mitgliedschaft in der Systemischen Gesellschaft e.V. und kostenfrei.

Mit der Anmeldung beim SG-Forum erklärt sich der/die Abonnent_in mit den Nutzungsbedingungen des SG-Forums einverstanden sowie damit, dass die bei der Anmeldung eingegeben persönlichen Daten, wie Name und E-Mail-Adresse, gespeichert und für die Administration des SG-Forums verwendet werden. Über die Freischaltung befindet der Moderator. Jede_r Abonnent_in kann nach der erfolgten Anmeldung Beiträge und Kommentare im Rahmen des fachlichen Austausches des SG-Forums versenden und erhalten.

Nutzung des SG-Forums

Beim SG-Forum handelt es sich um einen moderierten Austausch per E-Mail und über das Webportal.

Mit der Versendung eines Beitrags an das SG-Forum gibt der/die Autor_in seine/ihre Einwilligung zu einer Veröffentlichung des Beitrags. Das Urheberrecht jedes Beitrags bleibt in den Händen des jeweiligen Autors. Das bedeutet jedoch nicht, dass diese_r ein Recht auf Entfernung oder Veränderung des archivierten Beitrags geltend machen kann.

Alle eingehenden Beiträge werden vom Administrator des SG-Forums auf die Inhalte überprüft. Die Veröffentlichung erfolgt erst nach dieser Prüfung. Zwischen dem Eingang der Beiträge beim Administrator und der Veröffentlichung im SG-Forum können deshalb zeitliche Verzögerungen eintreten. In der Regel erfolgt die Veröffentlichung jedoch innerhalb eines Werktages.

Die Regeln des SG-Forums sind einzuhalten. Wer gegen die Regeln verstößt, kann durch die Systemische Gesellschaft vom SG-Forum ausgeschlossen werden.
Die Systemische Gesellschaft übernimmt keinerlei Haftung im Hinblick auf die Inhalte der Beiträge und Kommentare. Das gilt insbesondere für etwaige rechtswidrige oder Rechts verletzende Inhalte innerhalb der Beiträge und auch für etwaige Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen können. Es liegt in der Verantwortung der Nutzer_innen, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass die von ihnen zur Nutzung ausgewählte Komponenten keine Elemente wie etwa Viren, Würmer oder andere Elemente zerstörerischer Art enthalten. Die Systemische Gesellschaft übernimmt auch keine Haftung für Inhalte externer Seiten, wenn darauf in Beiträgen und Kommentaren verlinkt wurde. Die Systemische Gesellschaft distanziert sich ausdrücklich von etwaigen rechtswidrigen oder Rechts verletzenden Inhalten solcher Seiten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Die Systemische Gesellschaft räumt mit der Bereitstellung der Inhalte keinerlei Urheberrechte, Patente oder andere geistigen Eigentumsrechte ein.

Wenn Nutzer_innen keine E-Mails mehr erhalten möchten, können sie sich beim Moderator abmelden.

Die Systemische Gesellschaft beabsichtigt nicht, vertrauliche Informationen der Nutzer_innen über das SG-Forum zu erlangen. INFORMATIONEN ODER MATERIALIEN, DIE AN DAS SG-FORUM GESENDET WERDEN, WERDEN NICHT ALS VERTRAULICH BETRACHTET. Sie bestätigen, dass Sie für den von Ihnen übermittelten Inhalt verantwortlich sind, und dass Sie, und nicht die Systemische Gesellschaft, die uneingeschränkte Haftung für diesen Inhalt, einschließlich seiner Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Eignung, Echtheit sowie jeglicher Urheberrechte übernehmen.

Die Nutzer_innen verpflichten sich, die Regeln für die Teilnahme am SG-Forum einzuhalten.
Es ist untersagt,

  • an das SG-Forum ungesetzliche, bedrohende, verleumderische, diffamierende, obszöne, anstößige, aufhetzende oder pornographische Materialien oder andere Materialien, die Anlass zu zivil- oder strafrechtlicher Haftung unter dem Gesetz geben könnten, zu senden oder zu übertragen;
  • urheberrechtlich geschützte Werke wie Texte, Bilder, Videos etc., an denen der/die Teilnehmer_in keine Urheberrechte besitzt oder die fremde Dritte abbilden, ohne deren Zustimmung zu verbreiten;
  • Werbung über das SG-Forum zu versenden
  • gegen die Regeln zur Einhaltung der Schweigepflicht des jeweiligen Berufsstands und sonstigen berufsrechtlichen Regeln der Profession sowie gegen die Ethik-Richtlinien der Systemischen Gesellschaft zu verstoßen.

Die Systemische Gesellschaft behält sich das Recht vor, Beschwerden oder angebliche Verletzungen dieser Nutzungsbedingungen zu verfolgen und alle Maßnahmen zu ergreifen, die die SG für angemessen hält. Dazu gehört u.a., Informationen zu jeder mutmaßlichen ungesetzlichen Aktivität an Vollstreckungsbeamte, Aufsichtsbehörden oder sonstige Dritte weiterzuleiten, einschließlich der Preisgabe von Informationen im Hinblick auf Anwenderprofile, E-Mail-Adressen, Nutzungsverlauf, zugesandte Materialien, IP-Adressen und Verkehrsinformationen.

Die Missachtung unserer Nutzungsbedingungen, insbesondere die Respektlosigkeit gegenüber anderen Nutzer_innen und das Versenden von Werbung an andere Forenteilnehmer_innen kann vom Administrator mit einer Abmahnung geahndet werden. Der Administrator hat das Recht, die betreffende Person ohne Verwarnung vom SG-Forum auszuschließen.

Sie erkennen an, dass die Systemische Gesellschaft in der Person des Moderators

  • eine Vorprüfung von Inhalten vornimmt,
  • nach eigenem Ermessen festlegen kann, ob ein Inhalt bereitgestellt oder nicht bereitgestellt wird und
  • einen Inhalt aufgrund von Verstößen gegen die Regeln des SG-Forums löschen kann.

Die Inhalte des SG-Forums können technische Ungenauigkeiten oder typografische Fehler enthalten.

Nutzerprofile im SG-Forum

Die Nutzer_innen verpflichten sich zur Bereitstellung exakter und vollständiger Angaben zu Ihrer Person während der Registrierung und zur Aktualisierung solcher Informationen, die sie stets auf dem neuesten Stand halten werden. Die Systemische Gesellschaft kann, nach alleinigem Ermessen, die Konten oder Zugriffsrechte von Nutzern, die ungenaue oder unvollständige Informationen während der Registrierung übermittelt haben, aufheben.
Die Systemische Gesellschaft kann die Konten oder Zugriffsrechte von Nutzer_innen, die die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen oder in anderer Form nicht beachten, aufheben.

Gewährleistungsausschluss

Die Nutzung des SG-Forums und der hier angebotenen Informationen erfolgt auf eigene Gefahr. Die Systemische Gesellschaft übernimmt keine Zusagen, Gewährleistungen, Bedingungen oder Garantien hinsichtlich der Qualität, Eignung, Wahrheit, Genauigkeit oder Vollständigkeit von Inhalten, die im SG-Forum enthalten sind.

Die Systemische Gesellschaft übernimmt keine Gewährleistung dafür, dass

  • die im SG-Forum bereitgestellten Informationen Ihre Anforderungen erfüllen,
  • Informationen ununterbrochen, pünktlich, sicher oder fehlerfrei bereitgestellt werden,
  • die Ergebnisse, die aus der Nutzung der Informationen resultieren können, exakt oder zuverlässig sind oder
  • die Qualität von Informationen, die Ihnen über das SG-Forum zur Verfügung gestellt werden, Ihre Erwartungen erfüllen.

Abschließende Bestimmungen

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Jede Klage in Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen wird, ungeachtet etwaiger Rechtsanwendungsregeln einer Gerichtsbarkeit, durch deutsches Recht geregelt.

Letzte Aktualisierung: 03.08.2016