Sebastian Baumann, Vorstandsbeauftragter Psychotherapie der Systemischen Gesellschaft, erläutert den steinigen Weg der Systemischen Therapie als Richtlinienverfahren und fängt die Spannung des Abstimmungstages ein. Der Kommentar ist in der Ausgabe 1/2019 des Psychotherapeutenjournals erschienen. >>Hier geht es zum Artikel auf der Seite des Psychotherapeuten journals

Letzte Aktualisierung: 27.02.2020