Zurück zur Übersicht

2022-01 MS + SRT – Psychotraumatologie für die systemische Praxis

10.03.2022 - 11.03.2022 | Seminar

Veranstalter

FoBiS - Systemisches Institut für Bildung, Forschung und Beratung

Veranstaltungsort

Holzgerlingen
Altdorfer Str. 5

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

reihe/Methodenseminare

Ziel der Veranstaltung

Ziel des Seminars ist der Transfer traumatherapeutischen Wissens auf die systemische Arbeit mit Einzelnen und Gruppen.

Zielgruppe

systemische Berater*innen und Therapeut*innen, die mit traumatisierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen arbeiten

Referent/-innen

Dr. Almute Nischak

Beschreibung

Systemisch orientierte Traumaarbeit - Traumatische Erfahrungen verändern die Identität, Struktur und Organisation eines Menschen und in der Folge auch systemisches Arbeiten mit den betroffenen Personen bzw. deren Angehörigensystemen. Denn durch traumabezogene strukturelle Dissoziation entstehen von außen nicht sichtbare, innere Erfahrungswelten unterschiedlicher Ausprägung, die von therapeutisch-beraterischen Prozessen vollständig unberührt bleiben können; außer die Therapeut*in zeigt sich offen und/oder signalisiert durch Wortwahl, innere Haltung, Psychoedukation und Arbeitsweise ihr Verständnis für die geschilderte Probleme und damit eine „Passung“.

Telefonnummer

07031-29 619 11

Link zu weiteren Informationen

https://www.mutpol-boeblingen.de/fobis/seminare/seminarreihe-trauma-srt.html

Anmeldung über

https://www.mutpol-boeblingen.de/fobis/seminare/seminarreihe-trauma-srt.html

Letzte Aktualisierung: 29.04.2021