03.06.2022

Infomail Jugendhilfe

tegan mierle fDostElVhN8 unsplashLiebe Kolleginnen & Kollegen, Mitglieder der Systemischen Gesellschaft,

hören Sie schon oder lesen Sie noch?

Während die jährliche Buchproduktion in Deutschland seit 2011 um etwa 20.000 Titel abgenommen hat, verdoppelte sich die Nutzung von Podcasts in den vergangenen fünf Jahren. Im Jahr 2021 waren es 38 % der Deutschen, die zumindest gelegentlich – Podcasts genannte – Mediendateien aus dem Internet anhören. Was bedeutet das für die schöne alte Kulturtechnik des Lesens? Was wird aus dem sinnlichen Vergnügen des geschriebenen Wortes, der knisternden Seiten, der gemütlichen Lesesessel? Finden Sie auch, dass diese Kultur es wert ist erhalten zu bleiben? Was lesen Sie gerade? Welches Buch nehmen Sie mit in Ihren Sommerurlaub, holen es an fernen Orten erwartungsvoll aus dem Koffer, tragen es sorgsam im Rucksack an laute oder stille Orte? Belletristik, Sachbuch, Fachbuch? Schreiben Sie es mir mit einem empfehlenden Satz an andere Mitglieder. Einsendungen bis zur Sommersonnenwende am 21. Juni 2022 an lkanter@systemische-gesellschaft.de nehmen an der Auslosung eines literarischen Preises teil. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die ganze Infomail finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen.